Preisverleihung Aktion „Familien Faschings-Ramadama“ für Regensburg und auch ganz Bayern

Die Karnevalsgesellschaft Narragonia Regensburg 1848 e.V. ließ mit der Aktion „Familien Faschings-Ramadama“ den Fasching 2020-21 trotz COVID-19 Pandemie im kleinen und familiären Rahmen nicht gänzlich ausfallen und rief den Faschingsgedanken in Verbindung mit einer guten Tat zurück ins Leben.   

Nachdem sowohl in den Städten, in Parks, an der Donau oder auch im Wald nicht nur im Raum Regensburg, sondern auch in ganz Bayern leider immer wieder unrechtmäßig sehr viel Müll „entsorgt“ wird, sollte nun dieser mit der Aktion „Familien Faschings-Ramadama“ der Narragonia – natürlich unter Einhaltung der landesweiten bzw. bundesweiten Hygieneschutzauflagen – bis zum Aschermittwoch eingesammelt werden.

„Bitte fotografiert Eure Aktion. Die tollsten Kostüme und Einfälle beim Müllsammeln werden von einer ausgewählten Jury prämiert und mit besonderen Preisen ausgezeichnet“, so Erich Lichtl Präsident der Narragonia im letzten Fasching. Nachdem wegen erneuter Auflagen und landesweiten Einschränkungen die Preisverleihung nicht zeitnah stattfinden konnte, vereinbarten die Gewinner und Erich Lichtl Zeitpunkt der Preisübergabe für Anfang September. 

„Mit großem Engagement haben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, insbesondere natürlich unsere 3 Gewinner, während der Fasching-Session 2020-21 ihren Spaziergang zum Müll sammeln genutzt und einen wichtigen Beitrag für unsere Umwelt geleistet“, fasst Lichtl die gelungene Aktion zusammen.

Die Narragonia bedankt sich herzlich für die rege Teilnahme und auch für die gesponserten Preise. Unsere extra gut ausgewählten nachhaltige Preise wurden gesponsert von: 

Biohof Rath aus Pfatter – 6 Beutel Biokartoffeln und 6 Packungen Bioeier

Brauerei Bischofshof – 3 Kästen Bruckmandl

Jeweils 1 Kasten Bruckmandl, 2 Beutel Biokartoffeln und 2 Schachteln Bioeier gingen an unsere 3 Gewinner:

Preisübergabe „Familien Faschings-Ramadama“, Gruppenfoto von links:
Stehend: Theresia Härtl aus Schwabelweis Wolfgang und Evi Beier aus Regensburg, Erich Lichtl Präsident der Narragonia
Kniend: Bettina Wüst mit Tochter Isabella, dahinter ihre Freundin Martina, aus Lappersdorf