Selbstgebastelte Faschingsdekoration und DVD mit Auftritten der Narragonia für Seniorenheime

Die Karnevalsgesellschaft Narragonia Regensburg 1848 e.V. unterstützt trotz Pandemie Seniorenheime mit selbstgebastelter Faschingsdekoration und Videos über Auftritte der letzten Session. In trüben Corona-Zeiten möchte die Narragonia mit dieser Aktion Seniorenheime nicht alleine lassen und etwas „digitale Faschingsluft“ schnuppern lassen.

Bastelaktion & Musik DVD mit Auftritten für Seniorenheime

„Aufgrund der Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen, ist es den Faschingsgesellschaften leider nicht möglich Veranstaltungen oder Auftritte abzuhalten,“ so Erich Lichtl, Präsident der Narragonia. „Vor allem über digitale Medien wird versucht ein wenig Faschingsfeeling zu verbreiten, der Narragonia war dies aber zu wenig,“ so Lichtl. Der Verein hat kurzerhand eine Bastelaktion für die Kinder und Jugendlichen der Garden der Narragonia ins Leben gerufen. Die gebastelten Sachen sollten dann in den Seniorenheimen, in denen sonst getanzt wurde, verteilt werden. „Wenn wir schon keine Auftritte in den Seniorenheimen machen können, wollen wir diesen wenigstens einen bunten Faschingsflair mit einer selbst gebastelten Dekoration schenken, beschreibt Lichtl die Aktion die im Verein unter den Kindern und Jugendlichen große Bereitschaft hervorgerufen hat. Die beiden Vorstandsmitglieder Karin Hamzaj und Verena Muschner haben diese Idee mit großem Eifer und unter Einhaltung jeglicher Hygieneregeln umgesetzt und die vielen „Kunstwerke“ eingesammelt.

Das Ordnungsamt „Infektionsschutz“ Regensburg unterstützt die Aktion der Narragonia

Die Sachspenden-Aktion für einzelne Seniorenheime wurde nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt „Infektionsschutz“ natürlich unterstützt, allerdings selbstverständlich mit dem Hinweis der Einhaltung aller Hygieneregeln. Somit konnte ein Gardemädel der Narragonia unter Einhaltung aller Infektionsvorschriften die Bastelsachen samt Faschingsjournal und Sessions-Orden an die ausgewählten Seniorenheime übergeben. „Auch wenn wir davon ausgehen mussten, dass die Session aller Voraussicht nach ausfällt, haben wir uns es nicht nehmen lassen für die Session 20-21 ein Journal rauszugeben und einen Orden unter dem Motto: „Alles steht Kopf“ zu entwerfen,“ so Lichtl. Als kleines Highlight wurde vom Social Media Team der Narragonia noch eine DVD mit Videos von Auftritten und Fotos der letzten Session zusammengestellt.

Bastelaktion & Musik DVD mit Auftritten für Seniorenheime

Übergeben wurden die „Geschenke“ durch das Gardemädel Alina Hamzaj als Vertreter der Garden und dem Prinzenpaar Jasmine II. und Tobias I. an das BRK Seniorenheim Hildegard von Bingen in Regensburg, die Wohnanlage Georg Hegenauer in Burgweinting, das Candis Seniorenheim in Regensburg und an das Haus Urban in Tegernheim. Auch wurden von Vertretern der Narragonia noch Geschenke an das Haus 5 im Bezirksklinikum Regensburg, an das Caritas Seniorenheim in Sünching und 2 weiteren Seniorenstifteinrichtungen in Regensburg verteilt.

Bastelaktion & Musik DVD mit Auftritten für Seniorenheime

„Wir werden sicher dekorieren und auch intern mit unseren Senioren Fasching feiern, dabei kommt uns die DVD sehr gelegen,“ bestätigten die Heimleitungen. Präsident Erich Lichtl und II. Vizepräsidentin Karin Hamzaj bekamen für diese Aktion von allen Einrichtungen ein herzliches Dankeschön, die rundum gelungene Aktion fand einen sehr guten Anklang. Auch mit der Übergabe der Geschenkebox konnte einigen Senioren und Bewohnern eine kleine Freude bereitet werden: aus den Fenstern winkten die Bewohner dem Prinzenpaar Jasmine II. und Tobias I. zu, welche unter Einhaltung der Infektionsschutzvorgaben an den Geschenkeübergaben teilnahmen, und allen ein Lächeln schenkten. Mit besten Wünschen für die Gesundheit und Hoffnung auf die nächste Session, in den Seniorenheimen wieder tanzen zu können gab es vor dem Gebäude für die Bewohner und den Fasching von der Narragonia noch ein lautes dreifaches RADI RADI.