Hof- und Diplomatenball 2015

Die Narragonia wurde nach jahrelangem Dornröschenschlaf endlich wieder wach geküsst, so lautete die Schlagzeile im Frühjahr 2014. Das Präsidium selbst wollte das Ganze eigentlich ruhig angehen lassen, doch sie sollten eine positive Überraschung erleben.

Aus der Umgebung von Regensburg meldeten sich eien komplette Kindergarde, eine Jugend- sowie eine Erwachsenen-Showtanzgruppe und Garde samt Trainer bei der Narragonia 1848 e.V. an. Der Neuanfang stand somit unter einem äußerst hellen Stern.

Die Veranwortlichen wurden sofort vom Elan der jungen Leute mitgerissen und so gar es recht schnell einen Beschluss, dass es sofort in der ersten Session nach der künstlerischen Pause des Karnevalvereins wieder den traditionellen Hof- und Diplomatenball geben sollte. Mit diesem Termin, welcher am 24.01.2015 statt finden sollte, war ein Ziel gesetzt. Unter dem Motto „Welcome back – Mia san z’ruck!“ wurden Gardetänze, die Mitternachtsshow und natürlich auch die einzigartigen Prinzenwalter einstudiert und farbenprächtige Kostüme maßgeschneidert. Alle Aktiven trainierten mehrmals die Woche und freuten sich auf den großen Auftritt. Ein wenig mulmig war dann doch allen kurz vor Ball-Eröffnung zu Mute…

Wird alles klappen? Werden wir die Zuschauer begeistern können, damit der Neustart ein voller Erfolg wird?

Samstag, 24.01.2015 – Hof- und Diplomatenball der Narragonia Regensburg

Bereits beim Betreten des Saales wurde klar, die Regensburger stehen immer noch hinter ihrer Karnevalsgesellschaft wie eh und je… der Ballsaal war festlich geschmückt und bis zum letzten Platz ausverkauft. Ein erstes Aufatmen. Und schon beim Einlass der Gäste konnte man deren Vorfreude spüren. Ein schönes Gefühl, vor allem für diejenigen, die das ganze Jahr zuvor schon so fleißig für diesen Tag gearbeitet hatten. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an die Vorstandschaft des Präsidiums, unseren Trainer Franz Skupin und die Betreuer der Garden und Prinzenpaare. Pünktlich um 20 Uhr wurde der Ball eröffnet. Der Moderator Dietmar Winterberg kündigte das neu gewählte Präsidium, die frisch gekührten Hoheiten (Prinzessin Veronika I. und Prinz Roman I., Kinderprinzessin Rebecca und Kinderprinz Richard), die Garden und Showtanzgruppe an. In mehreren Auftritts-Blöcken wurden die Choreografien und Tänze vorgeführt und sorgten für große Begeisterung. Die Musik war passend zum Motto eine gelungene Mischung aus alten Klassikern und neuen, modernen Beats, so dass für jede Altersklasse etwas dabei war. Im offiziellen Teil wurde mehreren Ballgästen und Gönnern der Jahresorden verliehen. Um auch die Tradition der höchsten und ältesten Orden der Narragonia fortzusetzen wurde als besonderer Ordensträger der Comeback-Session Herr Oberbürgermeister Joachim Wolbergs mit dem „Radi-Orden“ und Frau Landrätin Tanja Schweiger mit dem „Orden vom goldenen Durchblick“, dem einzigen reinen Frauenorden, ausgezeichnet.

Absolute Begeisterung und Standing Ovations gab es für den wahrscheinlch außergewöhnlichsten und schönsten Prinzenwalter der Nation. Alles in Allem war einfach der gesamte Ball-Abend ein voller Erfolg. Wir haben uns sehr über den Applaus gefreut und hoffen, Sie auch in der kommenden Sessions 2015/15 wieder als unsere Besucher begrüßen und begeistern zu dürfen.

ball1 ball2 ball3

zurück